Mitmachen!

Kurzfristige Unterstützung:

Mit deiner frischen Energie hilfst du vor Ort oder online für einige Wochen/Monate, den Lebenshof mit aufzubauen. Z.B. mit:

  • Organisatorischen Aufgaben
  • Übersetzen und Pflegen der Website
  • Verbreiten unseres Mitmach-Angebots
  • Community Building
  • Evtl. Organisation von Work & Learn Camps vor Ort
  • Mitarbeit im neuen Permakulturgarten & bei Renovierungsprojekten (Holzbau)
  • Ganz wichtig: Entrümpeln, Freiräumen & Platzschaffen für neue Ideen! 😉

(Wir planen zukünftig auch WWOOF-Aufenthalte anzubieten.)

Eine Liste mit unseren aktuellen Projekten findest du hier.

Langfristig mit dabei sein:

Wir suchen derzeit nach ca. sechs Personen (gerne auch Paare & junge Familien), die unser Kernteam verstärken und vor Ort an der Konzeption und Umsetzung des Projektes mitarbeiten wollen. Die Idee ist, dass die Mitglieder des Kernteams zusammen eine Lebensgemeinschaft auf dem Lebenshof gründen.

Wir können Verstärkung aus allen möglichen Berufszweigen brauchen:
  • Designer_innen, Architektinnen und Architekten und andere Kreative, die uns bei der Projektentwicklung unterstützen wollen
  • Handwerker_innen aus allen Bereichen und Hauswirtschafter_innen
  • Buchhalter_innen, Anwältinnen und Anwälte und Wirtschaftler_innen, die Verwaltungstätigkeiten übernehmen wollen
  • Landwirtinnen und Landwirte, Gärtner_innen und andere Leute mit grünem Daumen, die unser Permakulturprojekt umsetzen wollen
  • Künstler_innen und Musiker_innen, die sich hier ihr eigenes Atelier oder Studio einrichten wollen
  • Sozialarbeiter_innen, Pädagoginnen und Pädagogen und Erzieher_innen, die unsere sozialen Projekte leiten oder unterstützen wollen
  • Ärztinnen und Ärzte, Psychologinnen und Psychologen oder Therapeutinnen und Therapeuten die gerne ihre eigene Praxis eröffnen wollen
  • Käser_innen, Köchinnen und Köche oder Gastronomen, die bei uns ihre eigenen Produkte herstellen oder ein kleines Ausflugs-Café eröffnen wollen
  • und so gut wie jeden anderen Beruf oder Hintergrund, solange wir gemeinsame Ziele finden können.
    (Nur Waffenhändler_innen und Konzern-Lobbyistinnen und -Lobbyisten sind leider von der Projektteilnahme ausgeschlossen.)

Melde dich für unseren Newsletter an!

Falls du ein fester Bestandteil unseres Projektes werden willst, wäre es super, wenn du die folgenden Voraussetzungen mitbringst:
  • Du spürst die selbe Begeisterung für das Projekt wie wir, willst deine Zukunft selbst in die Hand nehmen und etwas Großartiges aufbauen.
  • Du willst zusammen mit einem tollen Team den Lebenshof zur vollen Blüte bringen, dich an der Konzeption beteiligen und vor Ort selber Hand anlegen.
  • Du bist tolerant anderen Meinungen und Menschen gegenüber.
  • Du bist bereit, für deine eigene Person gewisse persönliche und finanzielle Risiken zu tragen und kannst auf die Sicherheit verzichten, die dir ein normaler Job möglicherweise bieten würde.
  • Du findest für dich eine kreative Lösung, wie du deinen Lebensunterhalt in unsrem ländlichen Umfeld verdienen kannst.
  • Du denkst offen und visionär, bist zielorientiert, empathisch und wenn nötig kompromissbereit.
Worauf ihr euch gefasst machen müsst:

Die Umwelt um uns rum ist wunderschön - sie kann aber auch sehr herausfordernd sein (z.B. in Form von Insekten, Nagetieren, Schneemassen, Staub und Dreck).
Menschen mit einer kitischig-romantisierten Vorstellung vom Leben in der Natur (Stichwort: "Bambi-Streichel-Mentalität") werden in Graben nicht glücklich werden. Zum Beispiel teilen wir unseren Lebensraum gerne mit Wildtieren, aber im Winter muss auch mal die ein oder andere Maus dran glauben, wenn sie es auf unser Schlafzimmer oder unsere Vorräte abgesehen hat... ohne eine gewisse Portion Pragmatismus und Sinn für praktische Lösungen geht es nicht.
Auf jeden Fall braucht ihr die Fähigkeit, mit Provisorien und nicht perfekten Lösungen glücklich leben zu können. Ein alter, denkmalgeschützer Bauernhof ist und bleibt immer eine offene Baustelle. Menschen, die den Komfort eines perfekt gestalteten städtischen Wohnraums gewohnt sind, kommen bei uns schnell mal an ihre Grenzen...
Insgesamt heißt die Devise: Anpacken, Hände schmutzig machen, harte Arbeit, viel Schweiß und einen langen Atem haben. Doch natürlich kann man hier auch hervorragend zur Ruhe kommen - sofern man die ständig nachwachsenden offenen Aufgaben auch mal ausblenden kann...

Zum Thema "Ernährung" in unserer Lebensgemeinschaft:

Unser Hof ist offen für Menschen die sich vegan, vegetarisch oder pescetarisch ernähren, aber auch für "Fleischfresser", die Wert auf eine artgerechte Tierhaltung legen. Auch Paleo-Ernährungsfans, High-Carb-Low-Fat-Esser, Trennköstler, Raw-till-Four-Verfechter, etc. sind natürlich willkommen. Wir denken: jeder Körper ist anders, jeder Mensch isst anders und jeder soll sich so ernähren, wie er es für richtig hält. Dazu gehört auch, dass man als Vegetarier_in mit dem blutigen Steak auf dem Teller des Tischnachbarn leben kann - und nicht mit dem benutzten Fleischsoßenlöffel in der veganen Suppe rumrührt. 🙂
Alle anderen "Gemeinschaftsregeln" sind übrigens noch völlig offen und sollen im Kernteam gemeinsam erarbeitet werden.

Das kann dich alles nicht abschrecken? 😉 Und du hast immernoch Lust mitzumachen? Dann gehst du am besten wie folgt vor:
  • Trag dich rechts oben in die Liste für unseren Newsletter ein.
  • Schicke uns über das unten stehende Formular deine erste Mitmach-Anfrage.
  • Checke die nächsten Termine und schau, ob du dabei sein kannst.
  • Nimm für weitere Infos Kontakt zu uns auf.
  • Spende uns ein paar Euros, falls du unser Projekt unterstützen willst.

ACHTUNG:
Leider können wir derzeit keine neuen Mitmach-Anfragen entgegen nehmen, da wir uns momentan auf andere Aufgaben und Herausforderungen konzentrieren möchten. Bitte schaut später mal wieder hier vorbei! Lieben Dank!

Mitmach-Anfrage!

Für eine Gemeinschaft ist es absolut entscheidend, dass die einzelnen Mitglieder gut miteinander harmonieren, die selben Ziele verfolgen und sich einfach gerne haben. Damit das klappt, wollen wir alle interessierten Menschen möglichst gut kennen lernen und müssen unter ihnen auch eine Auswahl treffen. Ein persönliches Kennenlernen und Zusammenarbeiten an ersten Teilprojekten ist dabei natürlich das wichtigste. Für die erste Kontaktaufnahme ist dieses digitale Formular jedoch eine gute Möglichkeit.

Vielen Dank, dass du dir die Mühe machst, es möglichst offen und authentisch auszufüllen! Wir versprechen, dass du in jedem Fall eine Antwort bekommst.

(Falls dir das digitale Formular zu unpersönlich ist, freuen wir uns immer auch über Nachrichten per Post oder Brieftaube!)





Nur die mit * Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder. Ansonsten fühl dich frei, was auszulassen...

Überlege dir einen kreativen, deskriptiven Betreff für deine Anfrage*:

Dein Geschlecht*

Vorname*

Nachname*

Straße und Hausnummer*

Postleitzahl*

Ort*

Land*

E-Mail-Adresse*

Link zu deiner Website

Telefonnummer*

Geburtsjahr*

Ab wann könntest du voraussichtlich bei uns loslegen?*

Familienstand:

Falls du eine/n PartnerIn hast: Interessiert er/sie sich auch für eine aktive Teilnahme am Projekt:

Wie viele Kinder hast du?

Hast du Haustiere? Wenn Ja, welche? (Anzahl & Details bitte später im Freitext angeben)
KeineHundKatzeMeerschweinchenAndere KleintiereVogelFischPferdZiegeSchildkröteReptilienDinosaurierSonstige

Deine Ausbildung, dein aktueller Beruf, Ehrenamt oder womit du sonst deine nicht-private Zeit verbingst:

Willst du mit uns zusammenarbeiten, zusammenleben oder beides?
Zusammenarbeit ehrenamtlichZusammenarbeit als fester MitarbeiterZusammenarbeit als FreelancerIn der Gemeinschaft lebenWill euch Finanziell unterstützenEigentlich will ich nur in eurer Hängematte liegen...

Welche Finanzierungsmöglichkeiten und Einnahmequellen (für Miete und Lebensunterhalt) würdest du für dich anpeilen? (Bitte unten im Freitext näher erklären.)
Arbeitsplatz in eurer RegionFernarbeitsplatz oder PendelnHomeoffice selbstständigEigenes Business auf dem Hof startenGelegenheitsjobsBezahlter Job im Lebenshof-ProjektRücklagenVerwandte anpumpenReiche/n Witwe/r heiratenIm Lotto gewinnenGlücksspielDunkle GeschäfteSonstiges

Wäre es für dich möglich, Geld in das Projekt zu investieren oder z.B. eine Genossenschaftseinlage zu erbringen? (Angabe natürlich unverbindlich.)

In welchem der folgenden Bereiche würdest du dich gerne engagieren? (Halte die STRG-Taste gedrückt, um mehrere Punkte auszuwählen!)

Hast du bereits Erfahrungen (beruflich oder ehrenamtlich) in einem dieser Bereiche?:

Private Interessen: (Halte die STRG-Taste gedrückt, um mehrere Punkte auszuwählen!)

Deine Sportarten: (Halte die STRG-Taste gedrückt, um mehrere Punkte auszuwählen!)

Dein momentan größter Lebenswunsch in einem Satz:

Deine aktuelle Situation? Wo lebst du, was machst du so den ganzen Tag?

Welche Talente und Fähigkeiten willst du in unser Projekt einbringen? Wo siehst du deine Aufgaben? In welcher "Rolle" würdest du dich wohl fühlen?

Warum "Lebenshof Graben"? Warum passen wir zu dir? Wie siehst du uns im Vergleich zu anderen Gemeinschaftsprojekten?

Platz für Bedenken, Einschränkungen, Bedingungen:

Was du uns sonst noch gerne über dich, dein Leben und deine Wünsche erzählen magst:

Ein nettes Foto von dir wäre noch super: (Max. 4MB, Format: jpg, pdf oder tiff)

Optional kannst du auch einen Lebenslauf anhängen: (Max. 6MB, Format: pdf, doc, jpg, tiff)

Jetzt musst du nur noch beweisen, dass du ein Mensch bist (wir werden regelmäßig von Aliens attackiert):